Franziskaner-Minoriten / Provinzkustodie Österreich-Schweiz
Franziskaner-Minoriten / Provinzkustodie Österreich-Schweiz

Nachrichten

Gesegnetes Osterfest

Wir wünschen alle ein gesegnetes Osterfest, viel Kraft und Freude. Vor allem aber den erneuerten Glauben an die Auferstehung und an das unwiderrufliche Wirken Gottes in unserem Leben.

Ein Ostergedanken

Du Auferstandener,
nimm uns an der Hand
und führe uns heraus aus dem Grab des Zweifels,
in das wir uns gelegt haben,
weil wir zu oft meinen, es geht nicht mehr weiter.

Nimm uns an der Hand
und führe uns heraus aus dem Grab der Gleichgültigkeit,
die sich in unser Herz geschlichen hat,
weil wir zu oft meinen, zu kurz zu kommen.

Nimm uns an der Hand
und führe uns heraus aus dem Grab der Engstirnigkeit,
die uns vor dem anderen und dir verschließt,
weil wir zu oft meinen, nur wir hätten Recht.

Nimm uns an der Hand
und führe uns heraus aus gehässigen Worten,
die dem anderen zum Grab werden,
weil wir zu oft unüberlegt, aber auch verletzt sind,
und es nicht merken.

Lass uns zu deiner Hand werden,
die den anderen zum Sinn des Lebens
und der Gemeinschaft mit dir führt,
um beim gemeinsamen Brotbrechen deine Gegenwart zu vernehmen
und selbst zum Brot werden,
durch das du die Welt stärkst und aufrichtest.